Archiv der Kategorie: Uncategorized

Viel Regen = wenig Kartoffeln

Die Stiele und Blätter verfärben sich ungesund

Kartoffeln wachsen unter dem Boden. Eigentlich ziemlich robustes Gemüse, es mag Sonne obwohls als Nachtschattengewächs gilt. Aber bei langanhaltendem Regen und teilweise Hagel/Sturm werden selbst solch harte Knollen weich, die Blätter braun und uns bange ob wir für diesen Winter welche einlagern können.

Heuschnupfen? Egal!

Mai/Juni 21

Wer sich dieser Tage kaum ohne Sonnenbrille, sorgfälltiges eincremen mit Sonnenblocker und eventuellen Hausmittelchen gegen Heuschnupfen aus der Tür traut, sollte es trotzdem in Erwähgung ziehen. Denn die Natur hält Artenvielfalt und Leckereien für Alle bereit. Auch wenn diese unter obenstehenden Umständen mit Vorsicht zu geniessen ist.

Trotz extrem schönen Wetter sind wir täglich auf «Spritztour» in unserem Garten und giessen unsere Pflanzen, sodass sie weiter bestens gedeihen können.

Die harte Arbeit trägt auch langsam Früchte, beziehungsweise Erdbeeren und Kefen die wir momentan, wie man auf dem Foto sehen kann, mit Freude ernten und geniessen.

TAG DES OFFENEN GARTENS

Gerne laden wir euch ein, unseren Verein Gartenstadtgärten am Tag des offenen Gartens kennenzulernen.

Die Wildbienen fühlen den Frühling.

https://www.offenergarten.ch/offene-gaerten/719-permakulturgarten-bueel

Im Gemeinschaftsgarten Büel dürft ihr am 12.06.21 zwischen 11.00 und 17.00 vorbeischauchen.

Im Gemeinschaftsgarten Mattenbach ebenfalls am 12.06.21 zwischen 10.00 und 12.00

https://www.offenergarten.ch/offene-gaerten/716-gemeinschaftsgarten-mattenbach

Die Kefen blühen zurzeit!

Tag des offenen Gartens 18.10.2020

Der Tag des offenen Gartens findet statt. Wir freuen uns über zahlreiches erscheinen.

Obwohl die blühende farbenpracht grössten Teils vorbei ist, stellen wir gerne unser Projekt vor und hoffen, ihr bewundert nächsten Frühling die Blumen und erfreut euch über die Ernte mit uns.

Die Ernte belohnt die vielen investierten Stunden und es ist schön unser erschaffenes Werk zu bestaunen.